ROOMSTUDIES





Mehr Infotmationen zum Konzept des Freiraum Festivals finden Sie auf www.freiraumleizig.de oder www.facebook.com/freiraumLE!

Das komplette Programm gibt es hier nachzulesen.

FREIRAUM FESTIVAL 2017 (FRF17)
8. und 9. September 


Das FRF wird seit jeher von einer ausgedehnten Kollaboration geprägt. An mehr als 25 Orten konnten Besucher_innen den Leipziger Osten entdecken und verschiedenes über die hier aktiven Initiativen in Erfahrung bringen. Volksküchen, Soundperformances, Freilichtausstellungen, Rundgänge und diverse Mitmachaktionen als Ausdruck eines dezentralen Stadtteilfestes dienten als Grundlage einer Auseinandersetzung mit Stadtentwicklung und einer kritischen Hinterfragung derer.

In einer Vortragsreihe unter dem Terminus "Möglichkcitsräume im Leipziger Osten (und darüber hinaus) - ein Exkurs in Theorie und Praxis" wurde eine Kombination aus wissenschaftlicher Analyse und praxeologischer Anwendung geschaffen, die Besucher_innen tiefere Verstehensmöglichkeiten eines komplexen Sachverhalts rund um die Wechselbeziehungen von Mensch und (Frei)Raum an die Hand gab.

Zudem öffnete sich mit der Heilig-Kreuz-Kirche am Neustädter Markt ein vorgeprägter Raum dem Programm des Festivals, der wiederum durch Konzerte und der Verbindung von Bild- und Tonebene eine Transformation eines vorhandenen bzw. die Generierung eines neuen Raumes provozierte und damit einen exemplarischen Möglichkeitsraum schuf.

FB 35_35.jpg

Built with Berta.me