ROOMSTUDIES


FREIRAUM FESTIVAL 2017 (FRF17)


Das FRF17 lud am 8. und 9. September in den Leipziger Osten ein. Unter dem Terminus "Möglichkeitsräume" wurden Wechselwirkungen von Mensch und Freiraum diskutiert sowie Stadtentwicklungsprozesse theamtisiert. Hierfür konzipierte Roomstudies gemeinsam mit dem Japanischen Haus e.V. ein kollaboratives Programm, nebst erweiternder Vortrags- und Konzertreihe.


Dem Festival ging zudem ein halbtägiger Prolog voraus, der sogenannte Grundriss.


Mehr über das FRF17 erfahren Sie 
hier.



oben:
Abschlussonzert am 9.September in der Heilig-Kreuz-Kirche Leipzig, mit den Musikern Sébastien Branche, Schmeichel und dem Lichtkünstler Kurt Laurenz Theinert.
 

FB 35_35.jpg

Built with Berta.me